Tankreinigung- und Reparatur

Verhindern Sie Rückstände im Öltank 

Telefonisch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

(0 62 51) 5 72 99

Ihre E-Mail Anfrage wird schnellstens beantwortet

E-Mail an MvB Gärtner senden

Rückstände im Öltank durch Fremdstoffe?

Tankreinigung- und Reparatur

Rückstände im Öltank durch Fremdstoffe, Sedimente oder Schwitzwasser sind unvermeidlich. Mit der regelmäßigen Pflege und Reinigung verhindern Sie Korrosion im Tank und den Ausfall des Brenners. Gerne informieren wir Sie, in welchen zeitlichen Abständen eine Wartung oder Reinigung des Öltanks erforderlich oder ratsam ist.

Dies hängt durchaus von der Tankgröße und dem Alter der Anlage ab. Die Anlage wird sorgfältig geprüft. Bei Bedarf erfolgt die effektive und kostengünstige Pflege und Reinigung Ihrer Öltanks durch unsere zuverlässigen Partner. Ersparen Sie sich somit vermeidbare Schäden und sichern Sie sich wohlige Wärme. Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses Angebot.

Jetzt Termin vereinbaren!

06251/57299

Eric Engelhardt
Eric Engelhardt, Kundenberatung und Assistenz der Geschäftsführung

Wann sollten Sie Ihren Tank reinigen lassen?

Wann ist eine Tankreinigung sinnvoll?

Der jährliche Heizöldurchsatz und das Nachtankverhalten haben Einfluss auf die Notwendigkeit einer Tankreinigung. Eine mögliche Bildung von Alterungsprodukten im Tank ist von den individuellen Gegebenheiten vor Ort abhängig. Sie wird durch Lagertemperatur, UV-Strahlung, Sauerstoffeintrag und eventuellem Kontakt mit Buntmetallen beschleunigt. Eine fachgerechte Tankinspektion kann Aufschluss darüber geben, ob eine Sedimentbildung und etwaige Korrosionserscheinungen an Stahltanks vorliegen. Wiederholte Filterverstopfungen durch Alterungsprodukte auf dem Tankboden sind Indizien für die Notwendigkeit einer Tankreinigung.

Wie lange dauert eine Tankreinigung?

Kürzer, als Sie vermutlich denken: Heizöl abpumpen, Ablagerungen am Boden entfernen, Tank auswischen und Heizöl wieder einfüllen – das ist meist in einem halben Arbeitstag erledigt. Finden die Tankschutz-Monteure mangelhafte Stellen im Inneren des Tanks, können sie diese häufig sofort beseitigen.

Woran merke ich, ob mein Tank inspiziert werden sollte?

Heizöl ist ein Naturprodukt und altert im Laufe der Zeit. Dabei bilden sich Ablagerungen, die auf den Boden der Tankanlage sinken. Auch Kondenswasser kann sich hier sammeln: Es entsteht an den Innenseiten von Stahltanks durch Temperaturunterschiede und sinkt ebenfalls zu Boden, da Wasser schwerer ist als Heizöl.

Damit Teile dieser „Bodenphase“ nicht versehentlich in den Brenner der Heizung gelangen, ist ein Filter vorgeschaltet. Wenn der Filter verstopft, geht die Heizung automatisch auf Störung. Ihr Heizungsbauer kann den Filter tauschen. Verstopft der Filter mehrmals in kurzer Folge, kann eine professionelle Tankreinigung für Abhilfe sorgen. Sie trägt auch zum Werterhalt Ihrer Anlage bei.